Rückblick

 

4. Tollitätenempfang des Ministerpräsidenten Mathias Platzeck in der Staatskanzlei zu Potsdam

16 Prinzenpaare nebst Gefolge und Präsident der jeweiligen Gesellschaft, sowie das Präsidium des KVBB waren sehr gerne der Einladung des Ministerpräsidenten gefolgt.

„Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, mit der Unterzeichnung des Lissabonner Vertrages ist Europa noch ein Stück näher gerückt. Auch wir Karnevalisten wollen unseren Beitrag für ein schönes Europa leisten. Wir sind gemeinsam mit über 10.000 Karnevalsvereinen, Narrenzünften, Fastnacht- und Faschingsclubs mit ca. 8 Millionen Mitgliedern in einer Dachorganisation der „Närrischen Europäischen Gemeinschaft“ zusammengeschlossen.

mehr

 

3. Tollitätenempfang des Ministerpräsidenten Matthias Platzeck in der Staatskanzlei zu Potsdam

17 Karnevalsgesellschaften des KVBB nebst Prinzenpaar, Präsident und Gefolge waren der gemeinsamen Einladung unseres Ministerpräsidenten und des Präsidiums des KVBB gefolgt.

Dieser Empfang stand unter einem besonderen Aspekt. Walter Kassin, Präsident des KVBB, wurde durch Matthias Platzeck zum Ehrenamtler des Monats ausgezeichnet. In seiner Rede würdigte er die Verdienste und Leistungen des Ausgezeichneten in seiner fast 40-jährigen ehrenamtlich engagierten Arbeit im Karneval. Zitat: "Auch wenn viele es für eines der schönsten Ehrenämter hielten, stecke doch harte Arbeit dahinter. Kassin habe in seiner langjährigen Tätigkeit als Präsident Berlin und Brandenburg zu einem einig Narrenland gemacht."

mehr

 

2. Empfang der Tollitäten im Brandenburgsaal der Staatskanzlei zu Potsdam

Zum zweiten mal - diesmal ohne Zeitdruck - lud Ministerpräsident Matthias Platzeck Tollitäten aus Berlin und Brandenburg ein. 17 Prinzenpaare nebst Gefolge begrüßten ihn mit kräftigen "Brandenburg Helau" und "Berlin Heijo".

mehr

 

Empfang der Tollitäten in der Landesregierung 2007

Was haben sich Karnevalisten vorrangig zur Aufgabe gemacht? Freude, Frohsinn und ein bisschen Farbe in den grauen Alltag zu bringen.

Und genau dieses konnten wir unserem Ministerpräsidenten Matthias Platzeck einmal praktisch vermitteln. Zwischen Gesundheitsreform im Bundestag und wichtigen Entscheidungen im Landtag - grauer Politalltag - eine Stunde Pause.

mehr