Aktuell 2022

 

Fortgeschrittenen-Schulung Garde und Schautanz

Am 03. und 04.September 2022 finden Fortgeschrittenenschulungen im karnevalistischen Tanzsport in der Giebelseehalle Petershagen/Eggersdorf, Elbestraße 1 in 15370 Petershagen/Eggersdorf statt.

 

mehr

 

Schulungswochenende des Karnevalverbandes am 09. und 10. April

Der KVBB bietet im ersten Halbjahr 2022 einige interessante Seminare zum Vereins- und Steuerrecht, zum Urheberrecht, zur Pressearbeit und zum Umgang mit den Medien an. Alle Seminare sind den Vorständen/ Präsidien und Personen, die Verantwortung in den Vereinen übernehmen wollen, sehr zu empfehlen.

mehr

 

Informationen zur Kartenrückabwicklung der Landesmeisterschaft

Das Präsidium des KVBB möchte nach Rechtsauskunft die Kartenrückabwicklung zur Landesmeisterschaft auf den Weg bringen. Es ist im Moment unklar, über welchen Umfang an Ansprüchen eine Klärung herbeigefügt werden muss. Zur Erfassung der Ansprüche sind die drei nachfolgenden Kategorien zu berücksichtigen und Nachweise vorzulegen:

mehr

 

Erste Unterstützer der Aktion "Hautnah erleben! Faszination Fasching. Fastnacht. Karneval"

Der Teltower Carneval Club e.V. hat bereits am 14. Januar 2022 mit einer Vernissage die Ausstellung im Rathaus Teltow eröffnet.
Der Karnevalclub Werder e.V. ruft in Werder zu einem Mal- und Ausmalwettbewerb auf. Mit einer Ausstellung vom 24.02. bis 02.03.2022 im Einkaufsmarkt Werderpark werden die Kunstwerke ausgestellt.

mehr

 

Nachruf Manfred Bremer

Das Präsidium des KVBB erreichte die Nachricht, dass das langjährige Mitglied des Kolkwitzer Carneval Club Manfred Bremer am 22.12 2021 verstorben ist. Er war 44 Jahre Vereinsmitglied und von 1985-2008 Präsident des Vereins. Manfred Bremer gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Karnevalverbandes Lausitz. 22 Jahre war er Vizepräsident im Regionalverband.

mehr

 

Pressemitteilung des BDK GB5 zum karnevalistischen Tanzsport

Die BDK-Pokalturniere im karnevalistischen Tanzsport sind abgesagt. Trotz des festen Willen aller, ist es objektiv nicht möglich, Turniere in der verbleibenden Turniersaison 2021/2022 zu planen und durchzuführen. Für Ausrichter und Vereine gibt es auf Grund der aktuellen Situation keinerlei Planungssicherheit. Schweren Herzens musste der Geschäftsbereich 5 "Tanzwesen" des BDK diese Turniersaison für beendet erklären.

mehr

 

Sieger im Liedwettbewerb des Bund Deutscher Karneval stellt erstmalig sein Musikvideo vor

Der Tanz, die Bütt, das gesprochene Wort und das KARNEVALISTISCHE LIEDGUT sind die Säulen in unserem Brauchtum von Fasching, Fastnacht und Karneval. Der Bund Deutscher Karneval hatte erstmalig im Herbst 2021 zum “BUNDESOFFENEN LIEDWETTBEWERB“ aufgerufen. Damit soll zur Förderung des karnevalistischen Liedgutes beigetragen werden.

mehr

 

Aktion "Unser Verein in Bild und Ton in Szene gesetzt - Wir präsentieren unser Vereinslied"

Das Präsidium des KVBB möchte noch eine weitere Aktion auf den Weg bringen. Dabei sind Eure genialen Video-Ideen gefragt. Zur musikalischen Untermalung nutzt Ihr Euer Vereinslied.
Das sind die Vorgaben für diese Aktion. Achtet beim Filmen bitte auf die Einhaltung der Corona-Bestimmungen. Denkt bitte auch bei der Nutzung der Musik an das Urheberrecht – lieber einmal mehr nachgefragt und die Einwilligung eingeholt!

mehr

 

Digitaler Rosenmontag mit dem Bund Deutscher Karneval - Aktion des Bundesverbandes

Wegen der Corona-Pandemie wird der Rosenmontag im Jahr 2022 nicht mit großen Straßenumzügen gefeiert werden können. Der Bund Deutscher Karneval wird stattdessen zum Höhepunkt der fünften Session eine digitale Sonderausgabe Rosenmontag 2022 aus den Regionen ausstrahlen. Digital und Corona konform gemeinsam feiern.

 

mehr

 

Aktion "Hautnah erleben! Faszination Fasching, Fastnacht, Karneval" - Ausstellungen der Vereine

Es ist eine schwierige Zeit. Das KVBB-Präsidium konnte in zahlreichen Presseberichten der regionalen Zeitungen lesen, dass viele Vereine ihre Veranstaltungen in der Session 2021/2022 abgesagt haben. Teilweise scheint es, als ob mit den Absagen der Veranstaltungen alle Aktivitäten in der Session eingestellt werden. Hoffnung auf den Frühling mit besseren Zeiten. NEIN!

mehr